AMINOSÄUREN

Aminosäuren sind von großer Bedeutung, da sie die Bausteine von Peptiden und Proteinen (Eiweißen) sind.
In Form von Nahrung aufgenommene Proteine werden bei der Verdauung in L-Aminosäuren zerlegt.
In der Leber werden sie weiter verwertet. Zu den wichtigsten Aminosäuren gehören BCAA und Glutamin.


DIE WICHTIGSTEN AMINOSÄREN

BCAA

BCAA sind verzweigtkettigen Aminosäuren. BCAA bestehen aus drei Aminos L-Leucin, L-Valin und L-Isoleucin. Das beste Verhältnis ist 3-1-1, wobei L-Valin den größten Anteil ausmacht. Die kurzkettigen Aminosäuren werden direkt vor dem Training angenommen um die Muskulatur vor abbauenden Prozessen zu schützen. Die empfohlene Dosis betrügt 5g pro Tag.

Nach den neuesten Studien probieren die Supplements-Hersteller andere Verhältnisse der drei Aminosäuren. Es gibt Produkte mit einem 4-1-1 oder sogar 10-1-1 Verhältnis. Die Firma Conan Nutrition bieten die Vulkan BCAA mit einem 10-1-1 Verbindung.


GLUTAMIN

Diese Aminosäure unterstützt Muskelwachstum, indem die Leucin Werte in Muskelfasern erhöht werden. Sie hilft auch, Muskelaufspaltung und Erschöpfung zu verringern, die Immunfunktion zu verbessern und den Stoffwechsel erhöht zu halten. Zusätzlich zeigt eine Studie, dass eine Ergänzung mit Glutamin die GH-Werte deutlich erhöht. Forscher glauben, dass das an der Fähigkeit von Glutamin, die Arginin-Produktion zu stimulieren, liegen könnte. Das macht Glutamin zu einer guten Ergänzung in Kombination mit Arginin. Glutamin wird in Pulver mit Geschmack oder als Kapseln angeboten.


CONAN NUTRITION WEITERE PRODUKT KATEGORIEN